Blogger in der Schule

Ein Blog kann über das Kerngeschäft des Unterrichten eine zusätzliche Quelle sein, um den Unterricht und die Informationsverbreitung zu gestalten. Dabei kann ein Austausch erfolgen, der sich nicht nur auf die Schüler und Lehrer beschränkt, sondern sich auch auf die Behördenmitglieder und Eltern – und Schulräte ausbreitet. Dadurch ist eine hohe Transparenz gegeben. Die Schulentwicklung kann kontinuierlich angepasst und gefördert werden. Zudem müssen die neuen Kommunikationsformen ebenfalls im Unterricht eingebettet werden, damit die Schülerinnen und Schüler lernen, sich auf den virtuellen Pfaden schrittsicher zu bewegen. Durch die Bogs kommen so auch die Eltern in Kontakt mit diesen neuen Technologien. So kann die Schule massgeblich dazu beitragen, offen, konsequent und bereitgefächert ihrem Bildungsauftrag gerecht zu werden.

Dazu haben Max Maier und Max Waldhase eine kurze Präsentation erstellt. Diese können Sie unter Blogger in der Schule verfolgen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s